d-Star XLX030

Liebe Funkfreunde,

Bitte umstellen, da XRF30 in Kürze abgeschaltet wird.

Wir sind im Modul Z auf XLX030. http://xlx030.voice-digital.at/. index php  (Club Kanal St.P exklusive nur für uns ).

Dieser Reflektor wird bei einem professionellen Provider mit hoher Netzgeschwindigkeit betrieben.

Es stehen 26 Kanäle zur Verfügung mit internationaler Anbindung, die noch erweitert bzw. geändert werden (wird in den nächsten Wochen verbunden).

Auch wird es wieder einen sogenannten Multimode Raum geben, wo diverse Betriebsarten zusammengeführt werden.

Hochachtungsvoll

Mit vy 73 de OE3CDW Christian

Amateurfunk Club DIGITAL VOICE AUSTRIA

DMR Netz 2.0

Liebe Freunde melde mich wie Angekündigt, wenn auch momentan etwas Gesundheitlich angeschlagen wieder auf der Bühne zurück.

Wir sind Test halber mit unserem Netz online, und ich werde in der Nächsten Zeit mehr verkünden

Wenn diverse absprachen stattgefunden haben (wichtig um nicht mehrmals dieselbe Arbeit zu verrichten).

Ziel dieser ganzen Arbeit ist endlich die eigenen Autonomie zu haben und nicht unbedingt ins Ausland betteln gehen müssen.

Parallel wird selbstverständlich das BM – Netz auf unseren Repeater weiterlaufen.

Durch geeignete Connection ist die Serverpower den BM Servern ebenbürtig bzw. in der Nächsten Stufe Haushoch überlegen (auch in Bezug auf die IT Mannschaft).

vy 73

TYT MD-2017 Dualband DMR VHF/UHF

MD-2017

Seit kurzem sind die ersten Dualband DMR Geräte am Markt  das TYT MD-2017 und Retevis RT82. Die Programmierung ist nahezu ident mit den Vorgängern und auch bestehende Codeplugs können übernommen werden.  Die Modulation und Qualität ist in DMR und FM sehr gut. In drei Stufen lässt sich die Sendeleistung einstellen (L 1,5w | M 2,5w | H 5w). GPS funktioniert ebenfalls – es konnten erfolgreich Baken im Brandmeister übertragen werden.  Textnachrichten konnten in den Tests bis datto noch nicht versendet oder empfangen werden.

Auch besitzt das Gerät die oft gewünschte VFO Funktion um direkt am Gerät im FM Modus Frequenzen einzugeben zu können und nicht auf die bei den Vorgängern üblichen Programmierten Kanäle angewiesen zu sein. Verwendet man derzeit den VFO werden keine Kanal Namen mehr angezeigt – sondern nur mehr die Frequenzen, wodruch ein Digital Betrieb nahezu unbrauchbar wird. Leider ist der VFO Modus auch nur am PC umzuschalten.

Größtes Manko ist leider die Bedienung ! Da anstelle eines Steuerkreuzes ein Trackball verbaut wurde. Dieser Reagiert von falsch bis gar nicht oder verstellt bei unbeabsichtigtem Kontakt gleich alle Channels. Die Tastensperre kommt daher gerne zum Einsatz.

Alles in Allem hat das Gerät sehr viel Potential, hoffen wir auf neue Software damit es das Universal-Funkgerät wird.

Gekauft bei HOF

Änderungen am Sandl

Der Brandmeister Repeater am Sandl ist nun über eine neue 70cm Frequenz 438.350MHz -7.6 CC:  1 erreichbar und gehört nun zum Call OE3XSA .

Die alte 70cm Frequenz 438.775MHz -7.6 Call OE3XLS ist nun wieder ein FM Relay mit C4FM Betrieb.

 

Aktuelle Beeinträchtigung

Die Brandmeister MasterServer weltweit, sind und waren heute über Tag und gestern Nacht unter heftigen DDoS Attacken.  Ausgelöst von Unbekannten mit sehr geringer sozialer Intelligenz.
Wie jeder weiß dauert es meistens nur eine gewisse Zeit bis alle Ports wieder von den Server Hostern freigegeben werden. Einige MasterServer laufen schon wieder. Wir bitten Euch um etwas Geduld und hoffen auf Euer Verständnis.